Events

 

Press

"Colțeas Ziel, "Rauheit in der Musik" darzustellen, liess zwar klangfarbliche Aspekte etwas verblassen und Linien und perkussive Muster auch plakativ aufeinanderprallen. Aber im dritten gelingt ihm das Wunder, das Chaos nicht zu glätten, sondern soghaft zu bündeln und zu steigern bis zum verblüffenden Schluss. Das war fast schon auf frenetischen Schlussapplaus hin komponiert, den das Publikum auch spendete." Urs Mattenberger (25.06.2016 - Neue Luzerner Zeitung)